Golf Garlenda

Der Garlenda Golf Club wurde 1964 von den beiden britischen Designern John Morrison und John Harris entworfen.

Die Nähe zu einem Fremdenverkehrsort wie Alassio und von großem historischen Interesse wie Albenga, aber auch zu anderen berühmten Orten der Côte d’Azur tragen dazu bei, dass Garlenda ein idealer Ort für einen angenehmen Aufenthalt ist, der Golf mit anderen Unterhaltungen kombiniert

Der Club befindet sich im Lerrone-Tal, einem der malerischsten und malerischsten im Hinterland von Ligurien und ist umgeben von uralten Olivenhainen und Pinienwäldern.

Der Spielverlauf hat eine Entwicklung von 6.085 m mit einer CR 72.0 und einer SR 133 für Männer und einer CR 73.6 SR 130 für Frauen.